AGB

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen der Mary Sam’s GmbH und dem bestellenden Kunden (der „Besteller“) bei außerhalb unserer Geschäftsräume geschlossenen Verträgen ausschließlich. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers werden zurückgewiesen.

 

1. Vertragspartner

Ihr Vertragspartner ist:

Mary Sam’s GmbH
Donker Weg 9A
D-41748 Viersen
Ust-IdNr. : DE298456822
_________________________
Bank: Sparkasse Krefeld
IBAN: DE36 3205 0000 0000 3023 31
SWIFT/BIC: SPKRDE33XXX

 

2. Vertragsschluss

2.1 Das Ausfüllen und Absenden des auf www.marysams.com bereitgestellten Bestellformulars stellt ein verbindliches Angebot des Bestellers dar, welches wir durch Lieferung der Ware annehmen.
2.2 Falls Sie sich dazu entschliessen ein Benutzerkonto bei uns anzulegen, wird nach Abschluss Ihrer Bestellung diese in Ihrem Benutzerkonto abgespeichert.Sie können daraufhin Ihre Bestelldaten jederzeit über “Mein Benutzeronto” auf unserer Webseite abrufen.

Falls Sie davon absehen ein Benutzerkonto bei uns anzulegen, haben Sie die Möglichkeit Ihre Bestelldaten  nach Abschluss der Bestellung auszudrucken.

Der konkrete Vertragstext Ihrer Bestellung wird von uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Bitte bewahren Sie daher alle Nachrichten, die Sie von uns erhalten, sorgfältig auf.

2.3 Sollte die bestellte Ware einmal nicht mehr in ausreichender Menge vorrätig sein oder sich die Lieferung deutlich verzögern, werden wir Sie hierüber schnellstmöglich, spätestens jedoch 30 Tage nach Eingang ihrer Bestellung informieren. Ein Anspruch auf Lieferung besteht in diesem Fall nicht.

 

3. Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen

3.1.Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen einen mit uns außerhalb unserer Geschäftsräume abgeschlossenen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Im Falle eines Kaufvertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die wir getrennt an Sie geliefert haben, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Mary Sam’s GmbH, Donker Weg 9A, 41748 Viersen, E-Mail: info@marysams.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Vom Widerrufsrecht ausgenommen, sind Produkte die über die shopinterne Funktion Sam’s it! personalisiert wurden.
3.2.Widerrufsfolgen
Wenn Sie einen außerhalb unserer Geschäftsräume abgeschlossenen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

4. Eigentumsvorbehalt

4.1. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware in unserem Eigentum.

4.2. Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht bei Zahlung auf Rechnung
(1) Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar. Außergewöhnliche Verfügungen wie z.B. Verpfändung oder Sicherungsübereignung sind unzulässig. Im Falle der Verarbeitung, Vermengung oder Verbindung der Vorbehaltsware mit anderem Material erwerben wir Miteigentum an den hierdurch entstehenden Erzeugnissen im Verhältnis des Wertes der Vorbehaltsware zu dem des anderen Materials. Bei Pfändungen der Vorbehaltsware haben Sie uns unverzüglich davon zu informieren und uns bei der Sicherung unserer Rechte zu unterstützen sowie uns sämtliche diesbezüglich erwachsenden Kosten, insbesondere solche im Zusammenhang mit einem Widerspruchsprozess zu ersetzen.
(2) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind oder Zahlungsunfähigkeit unsererseits besteht. Verbrauchern besteht auch die Möglichkeit, mit Gegenforderungen aufzurechnen, die im rechtlichen Zusammenhang mit der Verbindlichkeit des Verbrauchers stehen. Darüber hinaus ist eine Aufrechnung Ihrerseits ausgeschlossen. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
(3) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche gegen ihn bestehenden Forderungen sofort fällig.

 

5. Ablehnung von Bestellungen

Es liegt in unserem freien Ermessen, ob und in welchem Umfang wir Online-Bestellungen annehmen. Bei Vorkasse behalten wir uns insbesondere das Recht vor, die Online-Bestellung abzulehnen, wenn wir nicht innerhalb von 7 Tagen nach Eingang Ihrer Bestellung einen entsprechenden Zahlungseingang über den vollständigen Betrag auf unserem Konto verzeichnen können. Wenn wir Online-Bestellungen nicht ausführen, teilen wir dies dem Besteller unverzüglich mit.

 

6. Lieferung und Rücksendung

Mary Sam’s geht bei der Annahme und Bearbeitung der Bestellungen mit äußerster Sorgfalt vor und liefert Ihre Bestellung an eine Privatadresse, gemäß der von Ihnen gewählten Lieferoption, aus.

Mary Sam’s bemüht sich um die schnellstmögliche Zustellung der Artikel in der Reihenfolge, in der sie eingehen.

Mary Sam’s versendet mit DHL, nur in die folgenden Länder:

  • Belgien
  • Deutschland
  • Dänemark
  • Frankreich
  • Italien
  • Luxemburg
  • Monaco
  • Niederlande
  • Österreich
  • Polen
  • Schweiz
  • Tschechien
  • Vereinigtes Königreich

Die Versandkosten werden pro Bestellung berechnet und variieren von dem jeweiligen Zustellungsland. Unser Ziel ist es, innerhalb von drei bis fünf Tagen nach Eingang der Bestellbestätigung zu liefern, es sei denn, es wurde anderweitig vereinbart. Obwohl wir uns bemühen, innerhalb des angegebenen Zeitraums zu liefern, kann die Lieferung aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse länger dauern.

Bevor Sie die Bestellung aufgeben, werden Sie darüber informiert, ob der Artikel grundsätzlich lieferbar ist. Wenn Sie Ihre Bestellung aufgegeben und Ihre E-Mail-Adresse bei uns hinterlegt haben, erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail mit der DHL-Sendungsnummer, mit der Sie Ihre Bestellung mit den voraussichtlichen Lieferzeiten verfolgen können.

Wenn Ihre Bestellung nicht am angegebenen Datum eintrifft, kontaktieren Sie den Mary Sam’s-Kundenservice per E-Mail unter info@marysams.com.

Soweit der Kauf unter Einlösung eines nicht zweckgebundenen, über einen bestimmten Geldbetrag lautenden Gutscheins erfolgt, erhalten Sie im Falle eines Widerrufs einen Gutschein im Wert des entsprechenden Betrages.

Die Rücksendung innerhalb Deutschlands ist für Sie kostenlos. Wenn Sie uns via Email unter info@marysams.com benachrichtigen, dass Sie die Ware retournieren wollen, werden wir Ihnen einen Retourschein per E-Mail zukommen lassen, mit dem Sie die Ware kostenlos innerhalb Deutschlands an uns zurücksenden können.

Die Rücksendung außerhalb Deutschlands übernimmt Mary Sam’s nicht.

7. Bezahlung

Die Bezahlung der Ware wird über die Firma Novalnet AG, Gutenbergstraße 2, 85737 Ismaning abgewickelt. Es werden folgende Zahlungsarten akzeptiert:

1. Die Zahlung per Lastschrift wird über den Zahlungsdienstleister Novalnet AG, Gutenbergstr. 2, 85737 Ismaning (eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB 167381, Vorstand: Herr Dixon Raj Daniel) wie folgt abgewickelt;

a. Der Kunde gibt beim Zahlvorgang seine Girokontodaten an, diese werden mittels einer 128 Bit SSL-Verschlüsselung an die Novalnet AG übertragen (unter Firefox sogar 256 Bit) und durchlaufen ggf. mehrere Sicherheits- und Plausiblitätschecks. Dies schränkt die missbräuchliche Nutzung von Kontodaten drastisch ein. Erst wenn diese Checks erfolgreich verlaufen sind erfolgt die Abbuchung vom Konto des Kunden.

b. Bearbeitungsgebühr bei Rücklastschriften
(i) Beim Kauf per Lastschrift ist der Zahlbetrag sofort zur Zahlung per Einzug von dem im Bestellprozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenen Kreditinstitut (das Girokonto) fällig. Hiermit ermächtigt der Kunde die Firma Novalnet AG widerruflich, die von Ihm durch den Kauf per Lastschrift zu entrichtenden Zahlungen zulasten des Girokontos durch Lastschrift einzuziehen. Wenn das Girokonto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen.

(ii) Mit der Angabe des Girokontos bestätigt der Kunde, dass er zum Bankeinzug über das entsprechende Girokonto berechtigt ist. Rücklastschriften sind mit einem hohen Aufwand und Kosten für die Novalnet AG verbunden. Im Fall einer Rücklastschrift (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschens des Girokontos oder Widerspruchs des Kontoinhabers oder aufgrund von falsch übermittelten Kontodaten) ist der Kunde deshalb verpflichtet, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 7,50 pro Rücklastschrift zu zahlen. Weitergehende Forderungen sind vorbehalten.

2. Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag 14 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Der Zahlungsdienstleister Novalnet AG, ­Gutenbergstr. 2, 85737 Ismaning (eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts ­München unter HRB 167381, Vorstand: Herr Dixon Raj Daniel) wickelt die Zahlung per Rechnung ab.

3. Die Zahlung per Sofortüberweisung wird über den Zahlungsdienstleister Novalnet AG, Gutenbergstr. 2, 85737 Ismaning (eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB 167381, Vorstand: Herr Dixon Raj Daniel) abgewickelt.

4. Die Zahlung per Kreditkarte wird über den Zahlungsdienstleister Novalnet AG, Gutenbergstr. 2, 85737 Ismaning (eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB 167381, Vorstand: Herr Dixon Raj Daniel) abgewickelt. Die Belastung der Kreditkarte erfolgt unmittelbar nach Abschlusses des Kaufprozesses.

5. Die Zahlung per PayPal wird über den Zahlungsdienstleister Novalnet AG, Gutenbergstr. 2, 85737 Ismaning (eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB 167381, Vorstand: Herr Dixon Raj Daniel) abgewickelt.

6. Die für den Zahlungsvorgang eingegebenen Daten werden nicht bei uns gespeichert, jedoch ggf. beim Zahlungsdienstleister, der Novalnet AG. Es gelten hierfür die Datenschutzbestimmungen des Zahlungsdienstleisters.

7. Fälligkeit bei Kauf auf Rechnung und Kauf per Lastschrift
Rechnungsforderungen sind an dem in der Rechnung genannten Kalendertag zur Zahlung fällig (Zahlungsziel). Forderungen aus dem Kauf per Lastschrift sind sofort zur Zahlung durch Sie fällig. Kommen Sie Ihrer Zahlungsverpflichtung nicht oder nicht vollständig innerhalb des Zahlungsziels nach, so geraten Sie in Verzug. Der Zahlungsdienstleister Novalnet AG wird Ihnen eine Mahnung zukommen lassen. Wenn Sie daraufhin innerhalb von weiteren 10 Kalendertagen Ihrer Zahlungsverpflichtung nicht oder nicht vollständig nachkommen, wird der Zahlungsdienstleister Novalnet AG ein externes Inkassounternehmen einschalten, wobei diese berechtigt sind, pro Zahlungserinnerung eine Mahngebühr sowie weitere Gebühren, insbesondere die Kosten für ein allfälliges Inkassoverfahren oder eines mit der Eintreibung beauftragten Rechtsanwaltes, in Rechnung zu stellen. Die Geltendmachung weitergehender Rechte und Forderungen bleibt davon unberührt. Eingehende Zahlungen des Kunden werden jeweils auf die älteste Schuld angerechnet.

8. Haftung

8.1 Unabhängig vom Rechtsgrund sind Schadensersatzansprüche sowohl gegen uns als auch gegen unsere Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen der Höhe nach auf diejenigen Schäden begrenzt, mit deren möglichen Eintritt wir bei Vertragsabschluss vernünftigerweise rechnen mussten. Sofern der Schaden nicht aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht resultiert, beschränkt sich der Schadensersatz jedoch höchstens auf den zehnfachen Betrag des Auftragswertes.

8.2 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, sowie für Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

9. Datenschutz

9.1 Der Kunde willigt darin ein, dass seine personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Geschäftszweckes von uns erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Die Anschrift und E-Mail-Adresse des Kunden können wir für Informationsschreiben zu den Aufträgen und, sofern der Kunde hierzu einwilligt, zur Kundenpflege und für Marketingzwecke verwenden. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zur Kundenpflege oder für Marketingzwecke gegeben haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit in Ihrem Account durch Entfernen des Hakens in der entsprechenden Box widerrufen.

9.2 Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

9.3 Unser Internetauftritt www.marysams.com verwendet Social Plug-Ins (”Plug-Ins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (”Facebook”). Die Plug-Ins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz “Facebook Social Plug-In” gekennzeichnet. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plug-In enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plug-Ins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel den “Teilen” Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unsere Internetauftritte Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Internetauftritte bei Facebook ausloggen.

9.4 Unser Kooperationspartner Novalnet setzt zur Aufdeckung und Prävention von Betrug ggf. Hilfsmittel Dritter ein. Mit diesen Hilfsmitteln gewonnene Daten werden ggf. bei Dritten verschlüsselt gespeichert, so dass sie lediglich von Novalnet lesbar sind. Nur wenn Sie eine Zahlart unseres Kooperationspartners Billpay auswählen, werden diese Daten verwendet, ansonsten verfallen die Daten automatisch nach 30 Minuten. Zur Weitergabe und Nutzung der von Novalnet erhobenen Daten vergleichen sie bitte die AGB und Datenschutzbestimmungen von Novalnet.

9.5 Bitte beachten Sie im Übrigen zum Datenschutz unsere gesonderte Datenschutzerklärung.

10. Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

11. Anwendbares Recht

Auf die über unsere Internetseite abgeschlossenen Verträge findet deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) Anwendung.
 Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.